LACKIERTE CHROMOPTIK (CHROMLACK)

Chemische SpritzMetallisierung (CSM)

Chromlack ist eine Verfahrenstechnik die neben dem Galvanisieren und dem Hochvakuumbedampfen zunehmend an Bedeutung gewinnt. Das Chromlack-Beschichtungsverfahren stellt mittlerweile durch die Entwicklung vollautomatischer Beschichtungsanlagen im industriellen Maßstab eine technisch ausgereifte Lösung dar. Ursprünglich wurde das Verfahren aufgrund der geringen Investitionskosten entwickelt. Somit steht CSM vor allem auch für kleinere und mittlere Betriebe voll im Fokus. Teile jeder Größe und Form erhalten mit der CSM-Technologie (Chromlack) eine optisch metallische Oberfläche. Nahezu alle Substrate, wie Kunststoff, Metall, Holz, Glas und mehr können in Chromoptik (Chromlack) lackiert werden. Von der Chromoptik bis hin zu allen Buntmetallen, sowie Gold, Bronze und Kupfer sind in Glanz und Matteffekten nachstellbar.

Das CSM (Chromlack) ist ein wirtschaftliches und umweltfreundliches Verfahren. Die verbrauchte Silberlösung ist nicht cyanidisch und kann zur Rückgewinnung aufgefangen werden. Die Entsorgung ist somit kostenneutral.

Im Kaufpreis ist das jeweilige Chrome Master System mit einer Erstausstattung an Materialien enthalten.
Um prozesssicher arbeiten zu können empfehlen wir eine Schulung bei uns im Haus. Die Schulung ist nicht Teil des Paketes und kann optional dazu gebucht werden.

Vorteile der Technologie

  • Hohe Außenbeständigkeit

  • Unzählige Einsatzmöglichkeiten

  • Erschließung neuer Geschäftsfelder

  • Steigern Sie Ihr Potenzial und Umsatz

  • Überregionale Kundengewinnung und -bindung

Anwendung:

  • Kunststoffindustrie

  • Prototypenbau

  • Messe und Reklame

  • Glasindustrie

  • Tuningbranche

  • Oldtimer-Restauration

  • u.v.m.

Außenbeständigkeit gegeben!

  • nach Verletzung der Oberfläche 1.000 Stunden Salzsprühtest nach Automobilindustrienorm DIN EN ISO 9227 bestanden

  • Klimawechseltest: Florida- und Arizona-Test bestanden

  • UV-beständig